24-Stunden-Spendenlauf in Bützfleth Freitag, 30.07.2021 18.00 Uhr bis Samstag, 31.07.2021 18.00 Uhr

Wie aus einer fixen Idee ein organisiertes Event zur Unterstützung der Flutopfer in Deutschland wurde.

Als die Ausmaße der verheerenden Flut in Deutschland bekannt wurden, bekam der Hauptinitiator Udo Feindt mehrere Anfragen, was man tun könnte, um zu helfen. Schnell kam dieser auf die Idee, einen weiteren 24-Stunden-Spendenlauf ins Leben zu rufen, um in dieser außergewöhnlichen Situation die Betroffenen zu unterstützen.

Nun musste diese Idee aber auch in die Tat umgesetzt werden.

Es wurden unzählige Telefonate geführt, um Läufer(innen), Sponsoren, Örtlichkeiten, Termine, Versorgung und vieles mehr unter einen Hut zu bekommen. Dies ist Udo Feindt innerhalb von nur wenigen Tagen geglückt.

*Der Schirmherr*
Hier konnte Sönke Hartlef, Bützflether und amtierender Bürgermeister der Hansestadt Stade gewonnen werden.

*Der Ort*
Der 24-Stunden-Spendenlauf wird in Stade - Bützfleth stattfinden.

*Der Termin*
Der Startschuss wird am Freitag, den 30. Juli 2021 um 18.00 Uhr ertönen. Die 8 Läufer(innen) werden abwechselnd je 1 Stunde laufen und am Samstag, den 31. Juli 2021 um 18.00 Uhr wird der letzte Läufer / die letzte Läuferin die letzte Runde beenden. Im Anschluss wird die Spendensumme bekannt gegeben.

*Die Strecke*
Start wird sein am Dorfgemeinschaftshaus. Von dort aus geht es über die Kirchstraße rechts auf den Obstmarschenweg, im 2. Kreisel rechts auf den Flethweg, wieder rechts in die Straße Am Sportplatz, geradeaus in den Kajedeich, rechts um die Häuserecke und wieder in die Kirchstraße hinein.

*Die Läufer(innen) und ihre Sponsoren*
1. Michael Breuer / KSK Stade
2. Sascha Scharnewski / EAB Bützfleth
3. Walerij Hettich / Autohaus Bröhan
4. Dieter Köhler / Dieter Köhler Haustechnik
5. Reimer Bolz / NDB
6. Bibiana Beck / AOS Stade
7. Udo Feindt / Fischer Bargstedt
8. Anne Zeller / AOS Stade

Der Hauptsponsor ist, wie auch schon bei den bisherigen 24-Stunden-Spendenläufen, wieder Mohr Sports, Dollern.
Weiterhin werden die Firmen Eisbär Apensen Eis, Unilever Buxtehude Duschgels und Frucht-Service Hamburg Obst zur Verfügung stellen, um die Spendenkasse zum Klingeln zu bringen.

Alle Spenden werden zu 100% an die Flutopferhilfe weitergeleitet!

Wer sich noch an der Aktion beteiligen und diese unterstützen möchte, kann sich bei Udo Feindt unter der Telefonnummer 0160/ 325 6663 melden.

Allen Sponsoren, Läufern(innen) und Helfern jetzt schon ein großes Dankeschön!

Am Samstag, den 31.07.2021 in der Zeit von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr wird vor der Sparkasse Stade - Altes Land unser Stand stehen. Hier wird es Eis, Obst und Duschgels gegen eine kleine Spende geben.

Für das körperliche Wohl der aktiven Teilnehmer(innen) sorgt Edeka Wiesner und die VGH, vertreten durch die Hannes Rolapp e.K., Gerhard von Holt Heizungs-und Sanitärtechnik und Hausverwaltung Rauch spornt die Läufer(innen) durch einen Rundensponsoring zusätzlich an.

NEUE ANGEBOTE IN DER GYMNASTIK-ABTEILUNG!


Spendenübergabe vom Inner Wheel Club Niederelbe und Cafe Heyderich

Am 15. Juni war es soweit, die Spendenübergabe vom Inner Wheel Club Niederelbe und Cafe Heyderich fand im Inselrestaurant in Stade statt. Im Oktober 2020 haben Sandra Grothmann und Bernd Bischoff die Integrationssportgruppe des TuSV Bützfleth bei einer Präsenztagung vom Inner Wheel Club Niederelbe vorgestellt. Sabine von der Decken, zu der Zeit 1. Vorsitzende des Clubs, hatte uns eingeladen. Die Organisation hat insgesamt fünf Projekte gefördert, wir waren dabei. Das Projekt, welches Frau von der Decken und Herr Heyderich ins Leben riefen, sollte ein voller Erfolg werden: durch den Verkauf eines Benefizbrotes sollte ein Teil des Erlöses an den TuSV gehen. Es wurden über 2.800 Brote verkauft und somit eine Spendensumme von 1.250€ erreicht. Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an Herrn Heyderich und sein Team!

Mit weiteren Projekten konnte Inner Wheel insgesamt 20.100€ an Spenden erarbeiten. Davon bekam die Integrationssportgruppe eine großzügige Summe von 3.750€, also insgesamt 5.000€ an Spenden. Dafür möchte ich mich im Namen der gesamten Integrationssportabteilung ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken. Damit können neue Sportgeräte angeschafft werden und gemeinsame Aktivitäten außerhalb des Sports unternommen werden.

links:  Der Brotsommelier Herr Heyderich und der 2. Vorsitzende Bernd Bischoff

rechts: 
Frau Sabine von der Decken

Inlinern


Bis zu den Sommerferien finden die Inlinerkurse nicht statt, wir starten wieder am 02.09. 2021.


Wer Lust und Spaß hat immer Mittwochs 18:00-19:00 Uhr Fitness für Mädchen.



Fitness und Gymnastik

im 

TuSV Bützfleth

für Frauen und Männer

Hurra! 

… es geht wieder weiter

Sommer 2021  

 

Hier gehts zum Flyer

Anmeldung unter:

Sabine Bischoff

Fitness-und Gymnastikwartin 

sabinebischoff253@yahoo.de

Tel: 0151 70850977

Kursanmeldung per Mail oder Handy


Hier gehts zum Familienturnen




Gesundheitssport  im TuSV Bützfleth

auch in Coronazeiten


Fitnesszirkel

Motiviert durch die super Aktion von Marina Gatzke    „Famielienturnen“,  haben die Teilnehmer aus den Gesundheitssportgruppen  seit Anfang April 2021 die Möglichkeit einen Fitnesszirkel mit 8 Stationen für 20 Minuten zu durchlaufen. 

Nach einem Warmup werden an  den Gerätestationen  Kräfigungsübungen für alle wichtigen Muskelgruppen (Rücken, Bauch, Schultern, Beine)für 40 sec. durchgeführt. Dann geht´s, wie in der Musik vorgegeben, innerhalb von 20 sec. zum nächsten Gerät.2 Runden werden durchgeführt. Ein kurzes Dehnungsprogramm beendet die sportliche Einheit.

Die Teilnahme ist je nach Coronaverordung und Hygienekonzept nur nach telefonischer Anmeldung möglich. Die Termine sind schnell vergeben, da uns nur ein begrenzter Zeitraum zur Verfügung steht.

Ca. alle 3 Wochen gibt es neue Gerätestationen.

Bilder vom Fitnesszirkel sind auf der TuSV Seite zu sehen. Wenn auch Du Lust hast endlich mal wieder zu trainieren, melde dich gerne mal bei mir.

Demnächst hoffe ich entweder outdoor oder in der Halle wieder die gewohnten Sportstunden anbieten zu können. Bis dahin bleibt bitte alle gesund.

 

Sabine Bischoff – Fitness und GymnWartinTuSV Bützfleth

Tel: 04146/909814

 

 

 


Der TuSV dankt …

seinen Mitgliedern für Treue und Verbundenheit in schwierigen Zeiten.

Corona bringt zur Zeit das Leben durcheinander. Auch das Vereinsleben im TuSV.

Nur sehr begrenzt darf Sport angeboten werden, auf Vertrautes muss verzichtet werden.

Trotzdem war der TuSV lt. Vereinsrecht gezwungen, Beiträge einzuziehen.

In einer ganzen Reihe von Sportvereinen hat dies zu spürbaren Austritten geführt.

Nicht beim TuSV. 

Darüber freuen wir uns als TuSV-Verantwortliche und sind auch ein wenig stolz, so gut in der 

Dorfgemeinschaft und darüber hinaus verankert zu sein.

Wir werden auch weiter im Rahmen der Coronabeschränkungen Sport anbieten, hoffen aber 

auf baldigen Eintritt von Normalität und darauf, Sie dann wieder mit dem vollständigen 

TuSV-Sportangebot aller Sparten in Bewegung zu bringen und unseren Beitrag zu Ihrem 

persönlichen Wohlbefinden zu leisten.

Bis dahin bleiben Sie gesund.

 

Ihr TuSV-Vorstand und alle Trainer und Übungsleiter


Beitragserhöhung ausgesetzt

Im Rahmen seiner virtuellen Vorstandssitzung am 02.03.2021 hat der Vorstand des TuSV Bützfleth festgelegt, die während der Mitgliederversammlung 2020 beschlossene und für dieses Jahr in Kraft tretende Beitragserhöhung zunächst auszusetzen.

Die Vereinsbeiträge werden insofern für das erste Halbjahr in alter Höhe eingezogen.

Der Verein trägt somit dem zur Zeit coronabedingt minimalen Sportangebot Rechnung, kommt aber gleichzeitig seiner rechtlich auferlegten Pflicht zum Beitragseinzug nach.




Lionsspende auch  in Coronazeiten

Es ist zur lieb gewonnenen Gewohnheit geworden. Seit mehr als dreißig Jahren sucht der Lions Club Kehdingen  die Integrationssportabteilung des TuSV Bützfleth auf, um ihr mit einer Spende finanziell unter die Arme zu greifen. Auch in diesem Jahr waren die Lions mit Dietmar Bruss, Peter v. Allwörden, Dr. Albert Böhlke und Wilfried Heidhoff in der Sporthalle vertreten, im Gepäck einen Scheck über 1.500,-- €.  In Coronazeiten keine Selbstverständlichkeit, denn infolge der Pandemie brechen viele Veranstaltungen der Lions weg, und damit auch Einnahmequellen für Spendengelder. Alternativ haben die Lions einen Kalender mit vielen tollen Luftbildern aus der Region herausgebracht, der in der Volksbank Bützfleth ausliegt und mit dessen Kauf die Arbeit der Lions unterstützt wird. Ein herzliches Dankeschön der TuSV-Verantwortlichen, verbunden mit einem Kaffeeplausch setzte den Schlusspunkt unter die diesjährige Spendenübergabe.   


Endlich wieder Sportabzeichen!

Mehr Infos hier.



Danke an ND Montage für die neuen Trikots der U18!