FC St. Pauli Fußballcamp im Mai 2020 beim TuSV Bützfleth.

Am 22.05. - 24.05.2020 findet das diesjährige Fußballcamp des St. Pauli bei uns auf dem Sportplatz in Bützfleth statt. Es ist das Vatertagswochenende.

 

In der Vergangenheit waren die Kiezkicker an diesem Wochenende beim SV Agathenburg / Dollern zu Gast.

 

Dort wird auf dem Sportplatz gebaut, sodass ein Fußballcamp nicht möglich ist. Der St. Pauli fragte bei mir nach, ob wir nicht zusammen mit dem SV Agathenburg/Dollern am Vatertagswochenende 2020 das Camp ausrichten wollen.

Nach Rücksprache mit dem Jugendverantwortlichen des SV Agathenburg/Dollern Björn Vollmers entschieden wir uns das Camp in Bützfleth auszurichten.

 

Ich finde diese Zusammensetzung beider Vereine sehr gut und freue mich auf viele begeisterte junge Fußballer aus beiden Vereinen.

 

Die Anmeldung erfolgt unter folgendem Link:

 

https://fussballschule.fcstpauli.com/de/portal/events/2379-tusv-butzfleth-sv-agathenburg-dollern

 

Marcus Schilling

Jugendobmann 

TuSV Bützfleth

 

 

 

 


Unsere U18 mit einem super Ergebnis beim Hallencup in Uelzen am 21.12.2019

Wir wurden wie im Vorjahr von unseren Freunden vom TuS Ebstorf zu ihrem Hallenturnier eingeladen. 

Wir nahmen die Einladung an und reisten mit 7 Spielern nach Uelzen. 

Im Vorjahr gab es für uns nur den 9.Platz von 10 Mannschaften. Diesmal setzten wir uns ein besseres Ziel und wollten so gut wie möglich abschneiden. 

10:13 Uhr – Abfahrt aus Bützfleth (Lion und Berkan sorgten für die Stimmung im Bus)

12:09 Uhr Ankunft in Uelzen 

13:00 Uhr – der Ball rollt in der Halle ....

Wir hatten mit dem MTV Treubund Lüneburg, SV Emmendorf und SG Lemgow/Gartow Spielstarke Gegner in der Gruppe A. 

Dennoch blieben wir locker und spielten mit. 

Ergebnisse:

vs. SV Emmendorf 5:4 Gewonnen

vs. SG Lemgow/Gartow 1:1

vs. MTV Treubund Lüneburg 5:1 gewonnen

1.Platz – 11:6 Toren 

Halbfinale

Wir hatten im Halbfinale gegen MTV Treubund Lüneburg U17 ein Starkes Spiel abgeliefert, trotz 3- maliger Führung kam der Gegnerimmer wieder zurück ins Spiel.  

3:3 nach regulärer Spielzeit. Es folgte im Anschluss das 9 Meterschießen. Hier mussten wir uns leider geschlagen geben... 

Spiel um Platz 3. 

Nach 12 Minuten endete das Spiel 5:5... im anschließenden 9 Meterschießen bewiesen wir Nervenstäke und gewannen.

Wir sind als Mannschaft mit unserem Ergebnis zufrieden und reisten aus Uelzen ab. 

Spieler des Tages: 

Unser Lion Obgartel. der als Defensivmann heute vorne mithelfen musste, und mit seinen 11 Toren großen Anteil an dem Erfolg hatte.

Kader: Berkan, Alperen, Yakup, Sinan, Lion, Furkan, Marcello 

Eure U18


FIFA 20 Soccer Turnier der U13 auf dem Sportplatz in Bützfleth!

Unsere U 13 veranstaltete am 03.11.2019 auf dem Sportplatz im Besprechungsraum ein FIFA 20 Soccer Turnier.

 Gespielt wurde hier Jeder gegen Jeden auf der Playstation.

 Den ersten Platz belegte Leon. Zweiter wurde Berdan und den dritten Platz belegte Malik.

 Der Förderverein Jugendfußball unterstützte die Mannschaft beim gemeinschaftlichen Pizzaessen.

BÜTZFLETH. In der Fußball-Kreisliga Stade hat Ali Demirelli vom TuSV Bützfleth am vergangenen Wochenende ein Comeback nach Maß gefeiert. „Ein super Gefühl“, sagt Demirelli.Jetzt will er noch mehr mit der Mannschaft erreichen.


Nach vierwöchiger Verletzungspause wurde der 23-Jährige in der Partie gegen den FC Wischhafen/Dornbusch zur Pause beim Stand von 1:1 eingewechselt und steuerte einen Dreierpack zum 6:3-Erfolg bei.

Der Angreifer besticht vor allem durch seine Schnelligkeit. „Wenn er Raum hat, ist er brandgefährlich“, sagt TuS-Teammanager Detlef Wichern, „er kann auch bei hohem Tempo den Ball eng führen und ist dann vor dem Tor eiskalt.“ Die Statistik seines Torjägers bestätigt ihn dabei: Trotz gerade einmal vier Saisoneinsätzen kommt Demirelli bereits auf acht Treffer. Beim TuSV ist Demirelli in der Offensive flexibel einsetzbar. „Ich spiele gerne im Zentrum, weiche aber auch genauso gern auf die Flügel aus“, sagt er.

In der vergangenen Sommerpause stand ein Wechsel Demirellis zum Landesligisten VfL Güldenstern Stade im Raum, der Offensivmann absolvierte schon Teile der Saisonvorbereitung bei den Stadern. „Ich habe mich dann aber doch anders entschieden, weil ich mich bei Bützfleth einfach wohler fühle. Hier habe ich richtig Spaß, das ist für mich das Wichtigste.“ Nach Platz 13 und 12 in den vergangenen Spielzeiten möchte Demirelli nun mehr erreichen: „Ich würde mit den Jungs sehr gerne weiter oben angreifen.“

Was war Ihr schönstes Erlebnis auf dem Fußballfeld?
Spiele, in denen man in der letzten Minute den Ausgleich oder Siegtreffer schießt.

Was war Ihr schlimmstes Erlebnis auf dem Fußballfeld?
Verletzungen wie zuletzt oder auch in der vergangenen Saison sind die schlimmste Zeit.

Wer ist Ihr Vorbild?
Da ich noch zu leicht aus der Ruhe zu bringen bin, nehme ich mir momentan die ruhige Art von meinem Mitspieler Ensar Atli zum Vorbild. (kön)

 

Stand 10/19


Danke an ND Montage für die neuen Trikots der U18!


St. Pauli Fußballschule 08/2019


Saisonabschluss 18/19 Jugendabteilung

Am 22.06.2019 feierten wir als Jugendabteilung den Abschluss der Saison 18/19 mit einem Fußballturnier und Pizzaessen. Vielen Dank hier an den TuSV Bützfleth und dem Jugendförderverein für das Essen und die Getränke.


Sportplatzdienst am 15. Juni 2019

Vielen Dank an Alle die Teilgenommen haben.

Die Bewirtung übernahm Sabine mit leckeren Brötchen.